Page 3 - ABAU-News 24
P. 3

Editorial                             Österreich

                                                                                                       news
                                                                                                       No. 24/2020
                                                                                                       Seite 3




                                              FRANZ LINDNER –

                                              NEUER GESCHÄFTSFÜHRER

                                              DER ABAU OBERÖSTERREICH


                                               M        ein Beginn bei der ABAU



                                                        im April 2020 war geprägt
                                                        durch die Ereignisse in  die-
                                                sem außergewöhnlichen Jahr. Nichts-
       Liebe ABAU-Firmen,                       destotrotz war der Start sehr spannend,
       geschätzte Geschäftspartner,             intensiv und lehrreich in den letzten Mo-
                                                naten und ich hatte bereits die Möglich-
       wie sich die Situation bzgl. Covid 19 ent-  keit viele Unternehmen kennenzulernen.
       wickelt haben wird, wenn Sie diese Ausga-  Ich möchte mich kurz bei Ihnen vor-
       be in den Händen halten, weiß niemand.   stellen, damit Sie ein wenig mehr
       Seit 10 Monaten hält uns diese Pandemie   von mir erfahren:
       in Atem, sodass man davon gar nichts
       mehr hören möchte.                       Nach meiner Lehre als Großhandelskauf-
                                                mann bei der Firma SCHACHERMAYER   GF ABAU OÖ Franz Lindner
       Zu Erfreulicherem: Nach einiger Entwick-  in Linz sammelte ich meine Erfahrung
       lungszeit ist die Onlineplattform ABAUzon   im Außendienst. 1998 bekam ich die
       nun verfügbar und erfreut sich großer    Möglichkeit, als Einkaufsleiter den größ-  diesem Bereich. Zu den mir zugeteilten
       Beliebtheit. Verbunden mit der ABAU-App   ten Bereich im Unternehmen zu führen.   Mitarbeitern gehörten einerseits der Au-
       ist uns da, ein klein wenig Selbstlob darf   Im Jahr 2011 entschloss ich mich nach 25   ßen- wie Innendienst, andererseits auch
       sein, ein großer Wurf gelungen. Intensiv   Jahren Zugehörigkeit, eine neue Heraus-  die Projektleiter und Monteure. Da dieser
       sind wir nun mit unserem nächsten Pro-   forderung bei  KELLNER UND KUNZ in   Job als Bereichsleiter sehr reiseintensiv
       jekt, einer neuen modernen EDV-Lösung    Wels als Divisionsleiter für den neu ge-  war, beschloss ich, mich für die Stelle
                                                                                des Geschäftsführers  der ABAU zu be-
       für die Landesgesellschaften, beschäftigt,   gründeten Bereich Holz zu übernehmen.   werben. Nach erfolgreichem Abschluss
       das gesamte Rechnungswesen und somit     2014 nahm ich dann das Angebot der   der Gespräche freue ich mich riesig auf
       die Dienstleistungen für unsere Baube-   damaligen Firma DORMA an, um meine   die neue Herausforderung und Chance.
       triebe weiter zu verbessern. Ziel ist, alle   Erfahrung in einem Produktionsbetrieb
       Prozesse durchgängig zu machen – von     auszubauen. Das Baunebengewerbe inte-  Ich freu mich schon jetzt auf unser
       der Bedarfsmeldung eines Betriebes über   ressierte mich schon immer und so sam-  gemeinsames Miteinander und
       Preisfindung, Bestellung, Rechnung mit   melte ich, nach der erfolgreichen Fusion   wünsche Ihnen bis dahin alles er-
       Rechnungsprüfung, Lieferschein bis zum   mit KABA, immer mehr Erfahrung in   denklich Gute.
       automatischen Rechnungsausgleich beim
       Lieferanten.
       In eigener Sache: Nach über 30 spannen-
       den und interessanten Jahren als Ge-
       schäftsführer der ABAU-OÖ übergebe ich    Neues Design.
       die Leitung an Jüngere. Das Unternehmen
       steckte bei meinem Eintritt sozusagen in   Neuer Komfort.
       den „Kinderschuhen“. Umso stolzer darf
       ich nun sein, wenn man die Entwicklung   Da  sind  sich  alle  Geschäftsführer  aus
       des Unternehmens betrachtet.             den drei Landesgesellschaften einig. Die
       Ich darf mich bei all denen, die mich ein   ABAU-Homepage soll neu überarbeitet
       Stück des Weges begleitet haben, für die   werden und in das einheitliche Design
       Zusammenarbeit recht herzlich bedanken.   der neuen ABAU schlüpfen. Das Ergeb-
       Ihnen und allen Anderen wünsche ich      nis wird 2021 zu sehen sein.     So fortschrittlich die ABAU unterwegs ist,
       alles Gute für die Zukunft.                                               beim Workshop hieß es – zurück zu den

       Josef Rechberger                                                          guten alten Post-its.
       Geschäftsführer
   1   2   3   4   5   6   7   8