Medien, Presse

Hentschläger Bau übernimmt Poschacher Dachdeckerei

Zwei Familienbetriebe haben mit 1. März ihre Geschäftsbereiche neu geordnet. Die Poschacher Gruppe konzentriert sich auf Großhandel mit Baustoffen, Granitproduktion und Immobiliengeschäft.

Leonhard Helbich-Poschacher mit seiner Poschacher Gruppe (PBH Holding) konzentriert sich künftig auf den Handel beziehungsweise Großhandel mit Baustoffen und Bedachungsprodukten, die Granitproduktion sowie den Immobilienbereich, wozu unter anderem das Einkaufszentrum Donaupark in Mauthausen gehört. Man schärfe damit das Profil und stärke die Aktivitäten in diesen Bereichen, wie es heißt. Den bisher betriebenen Poschacher Dachdeckerei- und Spenglereibetrieb mit rund 30 Mitarbeitern verkauft Helbich-Poschacher an die eigentümergeführte Hentschläger Baugruppe aus Langenstein.

Hentschläger erweitert sein Portfolio
Das Familienunternehmen Hentschläger Bau GmbH, operativ geführt von Geschäftsführer Daniel Kremplbauer, erweitert dadurch seine Tätigkeiten neben dem Privatbau, Hochbau und Holzbau um die Dachdeckerei und Spenglerei. Und erhöht dadurch seine Produktionstiefe und setzt einen weiteren Schritt zum Komplettanbieter im Baubereich. Damit will man auch im betriebenen Bereich der Bauträgertätigkeit weitere Synergien heben.

"Weichenstellung" für die Zukunft
In einer Presse-Aussendung der Unternehmen ist von einer "Weichenstellung, die den beiden Mühlviertler Traditionsunternehmen einen erfolgreichen Weg in die Zukunft weist" die Rede. Der Schritt trage zu einer weiteren Ausweitung der Aktivitäten bei, eröffne den Mitarbeitern neue Möglichkeiten der Entfaltung und führe nicht zuletzt zu nachhaltig sicheren Arbeitsplätzen in der Region.
Quelle:MeinBezirk.at
© Poschacher-Hentschläger


v.li: Daniel Kremplbauer, Antonia Hentschläger, Leonhard Helbich-Poschacher, Franz Hentschläger, Johann Schaschinger